Das Dienstleistungszentrum fürs Wohnen im Alter

Auf dem Gemeindehausareal entsteht ein neues grosses Gebäude. Zur Schachenstrasse reagiert es mit seinen vier Geschossen auf das denkmalgeschützte Gemeindehaus (das erhalten und später anderweitig gentzt werden soll), zur Meisterstrasse hin wird es mit sieben Geschossen abgeschlossen und markiert so das nördliche Ende des weitläufigen Platzes.

 

Das Erdgeschoss ist mittels einer Passage durchlässig gestaltet und verbindet so den Gemeindehausplatz mit dem Wohnpark auf der Westseite. Als hauptsächliche Nutzungen sind in diesem Gebäude Mietwohnungen vorgesehen, die über drei Treppenhäuser erschlossen werden. Am südlichen Treppenhaus sind auf drei Geschossen 3.5- und 4.5-Zimmer-Wohnungen für den freien Wohnungsmark vorgesehen. An den beiden anderen Treppenhäusern sind neben einer Gemeinschaftspraxis, einer Physiotherapie und einem Kinderhort 2.5- und 3.5-Zimmer-Wohnungen für betreutes Wohnen im Alter und zwei Pflegewohngruppen geplant. Die kleineren Wohnungen sind west- oder ostorientiert, die grösseren sind durchgängig oder übereck konzipiert.

 

Im Erdgeschoss sind die diesen Wohnformen entsprechenden Dienstleistungen wie Spitex, Pro Senectute und Krankenmobilien angeordnet. Zudem ist im Kopfbau ein Bistro mit einem Gemeinschaftsraum vorgesehen. In der Bistroküche können Mahlzeiten aufbereitet  und in die darüberliegenden Wohnungen geliefert werden.

 

Über dem vierten Geschoss ist eine grosse, für alle Bewohner erreichbare Dachterrasse mit einem Fitnessbereich angedacht, nach Bedarf unterteilbar und mit viel Sonne und Aussicht. Die geforderte öffentliche Parkgarage ist für Fahrzeuge ab der Schachenstrasse und für Fussgänger vom Durchgang aus erreichbar.

 

Mit der Umgestaltung des Platzes (heute Parklatz) wird auch die Entsorgungsstelle durch eine unterirdisch angelegte Anlage ersetzt.

 

> Visualisierungen und Planunterlagen

 

News

Auf Grundstücken neben bzw. hinter dem Gemeindehaus, auf...

Weiterlesen

Im Krienser Ortszentrum stehen mit dem Start der Abbruch-...

Weiterlesen

An einer öffentlichen Informations-Veranstaltung am 24....

Weiterlesen